Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

  1. RÜCKTRITT / STORNO
         4.1. Eine Stornierung kann nur in speziellen Fällen erfolgen. Dafür bitte eine schriftliche Anfrage per Email an KGS-Heilpraxis C. Haaß senden.
  2. ABSAGE eines Seminares
    5.1.wegen Krankheit oder bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen besteht die Möglichkeit einen neuen Termin wahrzunehmen oder der Kunde bekommt den bereits bezahlten Seminarbeitrag zurückerstattet.
    5.2. Im Falle der Absage einer Veranstaltung erstattet KGS-Heilpraxis C. Haaß  die geleisteten Zahlungen zurück. Versendungskosten und sonstige Zusatzgebühren werden nur erstattet, wenn die Absage der Veranstaltung auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von KGS-Heilpraxis C. Haaß  beruht. KGS-Heilpraxis C. Haaß  verpflichtet sich, den Vertragspartner an eine, der bei Buchung genannten Adressen (postalisch, per E-Mail, per Telefon usw.) nach eigenem Ermessen unverzüglich zu informieren. Die Übersendung einer solchen Information gilt als ausreichend. Etwaige vergebliche Reisekosten, Hotelbuchungen usw. werden von KGS-Heilpraxis C. Haaß  nur erstattet, wenn die Absage der Veranstaltung oder die Nichtinformation des Vertragspartners auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz beruht.